die Wirbelsäule ist das Haus der Seele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flyer 2011
zur inhaltlichen Info

 

 

 

 

 

 

Skript

Skript

 

 

 

 

 

 

Seminar-Anmeldung

Seminarinfos u. Anmeldung

 

Diplom

Zertifikat

 

Allgemeine Seminarinfos

 

1. AUSBILDUNGSUMFANG

Mit unserem Seminar erhalten Sie eine Ausbildung, die Sie befähigt, innerhalb relativ kurzer Zeit, hocheffektive manuelle Behandlungen von Wirbelsäule, Becken und Gelenken durchzuführen.
Ein Ausbildungszyklus umfasst einen Kompaktkurs Beckenstatik und ein Spezialseminar Wirbelsäulen- und Gelenktherapie.  Beide bilden eine in sich geschlossene Einheit und können für Erstteilnehmer  nicht einzeln belegt werden. Ausnahmen von dieser Regelung müssen vor einer Anmeldung konkret abgestimmt werden. WirbelsäulenRelease ist einer der Hauptbestandteile des Spezialseminars.
Das angebotene Konzept ist hervorragend zur Kombination mit anderen Behandlungsmethoden geeignet, wie z.B. Craniosacral, Akupunktmassage, TCM, Reflextherapie,  Bachblüten, psychotherapeutische Methoden, Energie-arbeit u.v.m.


Nach Besuch des Ausbildungs-Wochenendes ist es möglich relativ schnell mit dem vermittelten Behandlungssystem
arbeiten zu können!


2. Was unterscheidet die Dynamische Wirbelsäulen- und Gelenktherapie von der  DORN-Methode ?                                            

Die
Dynamische Wirbelsäulen- und Gelenktherapie ist ein in sich geschlossenes Therapiesystem höchster Effizienz, mit dem funktionelle Wirbelsäulenerkrankungen schnell, einfach, sanft und nachhaltig behandelt werden können. Sie ist eine Technik, die weit über das hinausgeht, was landläufig unter der DORN verstanden und in Dorn-Kursen angeboten wird. Meine eigene langjährige Dorn-Praxis und die vieler anderer Dorn-Therapeuten hat deutlich gezeigt, dass die Dorn-Therapie bei weitem nicht so sanft ist, wie propagiert wird, und dass eine Dorn-Behandlung nicht nur für den  Patienten äußerst schmerzhaft, sondern auch für den Behandler, infolge der extremen Überbeanspruchung der Daumengelenke und des großen Kraftaufwandes, ziemlich belastend sein kann. Die Dynamische Wirbelsäulen- und Gelenktherapie arbeitet nicht mehr durch Druck am Wirbelkörper selbst, sondern durch harmonisch- schwingende Mobilisation aller erforderlichen Strukturen und ermöglicht damit eine äußerst schonende Behandlung, z.B. nach Operationen, bei Osteoporose und sogar bei Bandscheibenproblemen. Für den Therapeuten bedeutet das ein Arbeiten ohne Kraftaufwand und mit weitestgehender Schonung der Fingergelenke. Für den Patienten ist diese Behandlungsmethode jetzt wirklich sanft, risikolos und schmerzfrei.
Wir haben immer wieder die Erfahrung gemacht, dass mit dem „klassischen“ DORN zwar häufig kurzfristige Behandlungserfolge zu erzielen waren, die aber nicht genügend stabilisiert werden konnten. Das liegt u.a. daran, dass bei DORN unter anderem die vielseitigen Fehlstellungsaspekte des Beckens sehr wenig Beachtung finden. Das Becken als die Basis der Wirbelsäule korrekt zu diagnostizieren, in seinen drei Dimensionen zu therapieren und dann durch langfristige Mitarbeit des Patienten zu stabilisieren, ist eine meiner wichtigsten Behandlungsphilsophien für maßgebliche Veränderungen im gesamten Stützsystem, die  längerfristig zu deutlich mehr Stabilität und Beschwerdebesserung führen können.


3. ALLGEMEINES / SKRIPT / MITBRINGEN / VERPFLEGUNG

An den Wochenenden wird neben der Einführung in die Grundlagen und Therapieelemente das sofortige praktische Tun im Mittelpunkt stehen. In Gruppen von je zwei Personen, für die immer eine Massagebank zur Verfügung steht, und unter Anleitung von qualifizierten Therapeuten, kann damit sehr schnell ein hohes Maß an Erfahrung durch das unmittelbare Handeln erworben werden.

Um Ihnen ablenkendes Mitschreiben zu ersparen, erhalten Sie ein detailliertes umfangreiches  Ausbildungs-Skript. Sie können sich dadurch entspannt auf die Demonstrationen der Vorträge und Therapieelemente konzentrieren, was das Verstehen beim Nacharbeiten des Skriptes deutlich erhöht.

Bitte mitbringen:
Lockere Kleidung, Jogginghose, warme Socken oder/ und Hausschuhe, Laken für Ihre Liege, eine Schreibunterlage, alle bereits ausgegebenen Arbeitsmaterialien und ...
                                                  viel Neugier - Offenheit -  Humor ....
J
Auch ausreichend Trinkwasser oder Tee sollten Sie dabeihaben.


Es hat sich ein gemeinsames Essen bewährt, zu dem jeder nach eigenem Ermessen etwas Leckeres beisteuert. In der kleinen Küche können heiße Getränke bereitet und (in Berlin u. Neustadt) Speisen gewärmt werden.


4. ANMELDUNG / ANZAHLUNG / PLATZRESERVIERUNG

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an und überweisen Sie die Gebühr mit Anmeldung. Erst nach Zahlungseingang gilt die Anmeldung als verbindlich.

Für Anmeldungen ohne Verbindlichkeit (Schriftform u. Anzahlung) kann der Seminarplatz nicht garantiert werden. Teilnahme ist in einem solchen Fall nur dann möglich, wenn über die angezahlten Anmeldungen hinaus noch Freiplätze vorhanden sind.


5. ZERTIFIKATE / DIPLOME / Aufnahme in  BEHANDLERLISTE

Nach Absolvieren des zweiteiligen Seminars erhalten Sie ein Zertifikat zur Bestätigung Ihrer Teilnahme an der DWG
- Ausbildung.

Alle Absolventen, die vertiefen und sicherer werden wollen, haben die Möglichkeit, einen weiteren Kurs als Wiederholer zu ermäßigtem Preis zu besuchen. Dadurch kann man Vergessenes auffrischen, Neues kennen lernen, Erfahrungen austauschen und insgesamt mehr Sicherheit erlangen.
In diesem Seminar kann ich die bisherigen Erfahrungen bei der Anwendung der Dynamischen Wirbelsäulen- und Gelenktherapie einschätzen. Bei Nachweis einer hinreichenden Praxissicherheit und unter Vorlage der Behandlungsdokumentationen von mindestens 20 Patienten, ist es möglich ein
Diplom zu erhalten, welches Sie als erfahrenen Behandler der Dynamischen Wirbelsäulen- und Gelenktherapie ausweist.

DIPLOM-Inhabern biete ich folgendes an:

  1. Bei ausreichend praktischer Erfahrung Assistenz in unseren Wirbel-säulenseminaren

  2. Patientenempfehlung bei Anfragen nach kompetenten Behandlern

  3. solange vorhanden eine kostenfreie Mailadresse, wie z.B.
    eigenerName@wirbelsaeulenbehandlungen.de    o.ä.

  4. kostenfreie Aufnahme in die Behandlerdatenbank meiner Website.
    Patienten, die einen Behandler über meine Seite bzw. auch über eine Internet-Suchmaschine suchen, könnten Sie hier unter Ihrer Postleitzahl und Ihrem Namen finden. Diese Seite liegt bei mir auf dem Server, so dass Sie keine eigene Webadresse kaufen müssten. Sollten Sie schon eine eigene Website haben, dann kann diese natürlich ebenfalls hier verlinkt werden.

  5. Im Rahmen dieser Behandlerdatenbank besteht die Möglichkeit der Gestaltung einer eigenen Praxis-Präsentation. Hier können Sie sich, Ihr Therapiespektrum und Ihre Praxis im Internet vorstellen. Gestaltungsaufwand, Verlinkung und Einstellung im Internet auf meinem Server erfolgen für DIPLOM-Inhaber kostenlos, wenn alle Materialien weiterverarbeitungsgerecht zugearbeitet werden.

  6. Auch Absolventen, die kein Diplom erworben haben, können in die Behandlerdatenbank aufgenommen werden, wenn sie genügend Be-handlungserfahrungen nachweisen und die Dynamische Wirbel-säulen- und Gelenktherapie ein Therapieschwerpunkt ihrer Praxis ist. Die Gestaltung einer eigenen Praxis-Präsentation erfordert für sie allerdings einen Kostenbeitrag.

Näheres im Aufnahmeantrag und den Info´s unter Behandler-Suche.

Und so könnte Ihre persönliche Praxis-Seite aussehen!
 

KLICK die Anmeldung

Behandler-Datenbank
Info's und Anmeldung


6. ZUFRIEDENHEITSGARANTIE - IHRE SICHERHEIT!

falls Ihnen wider Erwarten die Ausbildung nicht zusagen sollte, oder Sie sich etwas völlig anderes erhofft hatten, dann haben Sie die Möglichkeit, am ersten Tag bis zur Mittagspause ihre Anmeldungen zurückzuziehen und auszusteigen. Ich garantiere Ihnen die Rückgabe der Seminarkosten abzüglich einer Aufwandsgebühr von einmalig 50,-€.

Wenn Sie noch Fragen zu Organisation, Ablauf und Inhalten der Kurse, oder zu Besonderheiten dieser Behandlungsmethode haben, dann würde ich mich sehr über Ihren Rückruf oder Mail freuen

In den Texten auf dieser Website  können Sie noch eine Menge Wissenswertes über Therapie und Seminarinhalte nachlesen.



diese allgemeinen Seminarinfos
ausdrucken


 
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
AGB´s  zum Ausdrucken

 

weitere Kursinfos